Foto, verweile doch!

Die beiden Kinder, die einander den ganzen Tag das Spielzeug aus den Händen gerissen und gestritten haben, halten sich plötzlich in den Armen und drücken ihre kleinen Gesichter aneinander. Eine runde, weiche Wange schmiegt sich an die andere. Was für ein entzückender Anblick, fast schon zu süß. Noch bevor ich mich richtig darüber freuen kann, … Weiterlesen Foto, verweile doch!

Werbeanzeigen

Radikale Passivität: Wie souverän ist Nicht-Handeln?

Irgendwann war da ein Missverständnis. Dass man mit bloßem Nichtstun nichts erreichen könne. Im Taoismus scheint man das Gegenteil gedacht zu haben: Nicht-Handeln war hier in gewissem Sinne die höchste Form der Souveränität. Einer der beeindruckendsten Ratschläge des Taoismus an den Souverän lautete nämlich, er möge "nichts tun und nichts ungetan lassen". Auf den zweiten … Weiterlesen Radikale Passivität: Wie souverän ist Nicht-Handeln?

Ringbahnlibellen – die zweite Staffel beginnt

Texte schweben nicht im luftleeren Raum, Diskurse sind nicht das Alpha und das Omega - und wir haben eine lange Pause gemacht, unschuldig und unschuldsbewusst, einen von diesen Aufschüben, weder geplant noch ungeplant. Uns kam wohl das Leben dazwischen? Ja, sogar ein neues Leben kam dazwischen - und leider auch der Tod. Und nun dachten … Weiterlesen Ringbahnlibellen – die zweite Staffel beginnt