Arbeit()los werden – Teil 3

Im ersten Teil dieses Beitrags habe ich mich mit der veränderten Zeitwahrnehmung, im zweiten Teil mit der veränderten Raumwahrnehmung als Arbeitsloser beschäftigt. Im dritten Teil will ich nun die beiden Stränge zusammen- und weiterführen. Die Arbeitslosen von Marienthal In den letzten beiden Beiträgen habe ich versucht, einen Einblick in mögliche Veränderungen der zeitlichen und räumlichen … Weiterlesen Arbeit()los werden – Teil 3

Isle of Women

Die Arbeitslosigkeit katapultiert einen, wie wir in den letzten zwei Beiträgen gelesen haben, geradewegs ins diskursive Nichts. Sie ist ein Un-Ort des Nicht-Mehr, Dazwischen und Hoffentlich-Bald, nur zum Übergang und nicht zum Verweilen und schon gar nicht zum Ausruhen gedacht. Ist man dort, spürt man sofort, man sollte nicht dort sein und bitte schnell weitergehen. … Weiterlesen Isle of Women

Arbeit()los werden – Teil 2

Im ersten Teil dieses Beitrags hast du erfahren, wie Arbeitslosigkeit Menschen auch indirekt betreffen kann und wie sich die Zeitwahrnehmung der Arbeitslosen direkt verändern kann. Im zweiten Teil will ich nun auf Veränderungen in der Raumwahrnehmung und den allgemeinen Status der Arbeitslosigkeit als eine Art und Weise der (Fehl- oder Nicht-)platzierung eingehen. Arbeitslosigkeit und psychedelische … Weiterlesen Arbeit()los werden – Teil 2