Mach deinen Job, Mann!

In letzter Zeit wächst in mir das Bewusstsein für die vielen Imperative, denen ich im Leben ausgesetzt bin. Oftmals sind diese Imperative uns als solche nicht sofort zugänglich, weil wir sie nicht nur verinnerlichert haben, sondern uns diesen gegenüber zugleich ohnmächtig fühlen. Ein solcher Imperativ lautet: MACH DEINEN JOB, MANN! In "The will to change: … Weiterlesen Mach deinen Job, Mann!

Werbeanzeigen

Mein Name sei Niemand

Neulich fragte mich ein etwa achtjähriges Kind bei einem Familientreffen: „Was bist du eigentlich?“ Ich antwortete so etwas wie „Gute Frage! Die stelle ich mir auch schon mein Leben lang. Man rätselt, ob ich zur Spezies Mensch gehöre.“ Das Kind blickte mich ernsthaft an, alle hörten zu, aber niemand schmunzelte. Witzig kann ich nicht so … Weiterlesen Mein Name sei Niemand

Mensch, du kennst dich doch!

"So bist du, das brauchst du und hier kriegst du es!" Das könnte die Quintessenz der meisten Marketingbotschaften sein. Dahinter scheint eine leicht durchschaubare Situation zu stehen: das Angebot, der Versuch, eine Nachfrage zu erzeugen und diese auch zu bedienen. Ist das nicht eine ganz und gar basisdemokratische Situation? Und wo haben wir schließlich mehr … Weiterlesen Mensch, du kennst dich doch!